Trauerbegleitung

 
​​​​​​​Den eigenen Tod, den stirbt man nur.
Doch mit dem Tod der Anderen muss man leben.
Mascha Kaléko

Hinterbliebene sind zurück gelassen in einer Welt, die nicht mehr die ihre ist. Die Gegenwart, der Alltag, die Zukunft, die Ziele, die Wünsche und Träume sind von einem Augenblick auf den anderen weggerissen. Als Opfer einer unwiderruflichen Tatsache fühlt man sich ausgeliefert, ohnmächtig.
Die Trauerbegleitung bietet einen geschützten Raum, um mit der Trauer, dem Schmerz sorgsam in Kontakt zu gehen und eine neue Beziehung zu dem Verstorbenen zu finden. Gleichzeitig werden Werkzeuge erarbeitet, um im Alltag bestehen zu können. Langsam finden sich neue Ziele und Wünsche.

Trauerbegleitung ist auch eine Therapieform für Menschen, die andere Schicksalsschläge, wie schwere Krankheiten, grosse psychische oder physische Verletzungen erlebt haben. Die unveränderlichen Tatsachen als Teile ihrer selbst, liebevoll anzunehmen, ist ein Weg zur Ganzheit, zur Gesundheit.
All jene, die es wagen, diese dunklen Täler zu durchschreiten, die es wagen, die lichten Höhen erneut zu erfühlen, die es wagen, Dunkel und Hell als Teile ihrer selbst liebevoll anzunehmen, all jene schaffen eine neue Welt, in der sie achtsamer, bewusster leben können, näher bei sich selbst.
So gesehen sind Hinterbliebene, Vorwärtsgestossene

Download the cherry blossom sakura 체인리액션 다운로드 naver mp3 다운로드 월간 윤종신 다운로드 zwcad 2018 다운로드
 Posted by at 17:08